NADELROLLENFÜHRUNG TYP NO

Nadelrollenführungen Typ NO bestehen aus 2 gehärteten Schienen, die durch einen Winkelkäfig gelagert sind. Standardmäßig werden die Nadeln durch einen Aluminiumkäfig gehalten. Durch die kleineren Rollendurchmesser und dadurch resultierend mehr Rollen, können im Gegensatz zum Typ R höhere Lasten aufgenommen werden. Wälzlagerungen ist der geringe Reibungskoeffizient von 0,003 möglich. Zubehör wie Endstücke, Endschrauben und Abstreifer finden Sie im Unterpunkt „Optionen“.

Auf Anfrage sind verschiedenste Sonderausführungen möglich, bitte kontaktieren Sie uns.

VORTEILE

  • Leichtgängigkeit ​
  • Reibungskoeffizient 0,003 ​
  • Stick-Slip freier Lauf (keine Anlaufreibung)​
  • minimaler Verschleiß​
  • hohe Tragfähigkeit​
  • höchste Präzision​
  • hohe Steifigkeit
  • Spielfreiheit
  • kompatibel mit R- und TV-Führungen
  • alle Standard-Typen ab Lager

EINSATZGEBIETE

  • Bearbeitungsmaschinen
  • Werkzeugmaschinen
  • Präzisionsmaschinenbau
  • bestens geeignet für kurze oszillierende Bewegungen
  • und viele weitere

TECHNISCHE DATEN

Werkstoff Werkzeugstahl (Standardausführung)
Werkstoffhärte 60 - 62 HRC
zulässige Betriebstemperatur - 20°C bis + 80°C (kurzzeitig + 105°C)
max. Beschleunigung 50 m/sec²
max. Geschwindigkeit 50 m/min
min. & max. Breite 15 - 22 mm (andere auf Anfrage)
Reibungskoeffizient 0,003
Schmierung Wälzlagerfett auf Lithiumseifenbasis
Wälzkörper Nadelrollen mit Ø 2 mm (auf Anfrage mit Käfigzwangsführung)
Abdichtung Abdichtung gegen festen und flüssigen Schmutz erforderlich,optional mit stirnseitigen Abstreifern lieferbar
Sondermaße und Materialien Auf Anfrage

KONFIGURATOR

SCHREIBEN SIE UNS











    Datenschutzhinweise

    Die übermittelten Daten und Angaben werden zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Die Speicherung erfolgt solange, bis der Zweck für die Datenspeicherung entfällt oder Sie uns zur Löschung auffordern. Beachten Sie bitte auch die weiteren Informationen zum Datenschutz.